Menu

FAQ

Neue Regelung des Energieverbrauchs in Spanien

Neue Regelung des Energieverbrauchs in Spanien

Nach der Aufhebung der "Sonnensteuer" wurde eine neue Regelung für Erzeuger und Selbstverbraucher von Photovoltaik-Solarenergie gefördert. In diesem Artikel werden wir die Schlüssel dieser neuen Gesetzgebung überprüfen und die ideale Lichtrate für Selbstverbraucher von Photovoltaik-Solarenergie aufzeigen. 

Die Rate der Selbstverbraucher

Viele Menschen glauben fälschlicherweise, dass es nach der Installation der Solarmodule nie mehr notwendig ist, an das Stromnetz angeschlossen zu werden. Nichts ist weiter von der Realität entfernt, denn um dies zu ermöglichen, sind Batterien erforderlich, die die tagsüber erzeugte Energie speichern, um sie nachts nutzen zu können, da in diesem Moment die Photovoltaik-Module keine Energie erzeugen, wenn sie kein Licht einfangen Solar Aufgrund der hohen Kosten dieser Batterien sind die meisten Eigenverbraucher derzeit an das Stromnetz angeschlossen und müssen Strom- und / oder Gastarife abschließen. Aber wie viel Licht kann man mieten?

Einer der günstigsten Sätze für die meisten Verbraucher ist der PVPC-Satz (Voluntary Price to Small Consumer) des regulierten Marktes, auf dessen Grundlage der Staat über das Ministerium für Industrie, Tourismus und Handel den Strompreis festlegt zum Ergebnis der Versteigerung des Stromgroßhandelsmarktes. Diese Rate verbessert normalerweise die Preise eines Angebots auf dem freien Markt. Darüber hinaus ist seine Modalität mit stündlicher Diskriminierung ideal für Selbstverbraucher, da mit diesem Tarif ein Preis für die niedrigste kWh in der Nacht festgelegt wird, die tagsüber hochgeladen werden muss. Die Eigenverbraucher können tagsüber die von ihren Solarmodulen erzeugte Energie und nachts das Stromnetz zum niedrigsten Preis nutzen. 

Der einzige Nachteil ist, dass der Tarif nur von acht vom Staat ernannten Referenzvermarktern (COR) angeboten werden kann . Heutzutage ist es sehr einfach, diese Tarife mit einem einfachen Anruf oder über das Internet zu vereinbaren. Für diejenigen, die eine individuellere Behandlung bevorzugen, hat der Referenzvermarkter jedoch Handelsbüros, von denen aus sie einen Kundendienst anbieten. 

5 Schlüssel der neuen Eigenverbrauchsregeln

Nachfolgend erklären wir die 5 Schlüssel der neuen Verordnung, die den Eigenverbrauch regelt:

  • Ende der Sonnensteuer: Für die Nutzung der Sonnenenergie fallen keine Gebühren mehr an.
  • Rabatte auf Rechnungen: Selbstverbraucher, die überschüssige Energie in das Stromnetz einspeisen, erhalten einen entsprechenden Rabatt für ihren Verbrauch auf ihre nächste Stromrechnung. 
  • Möglichkeit des Teilens: Die Gemeinschaften von Nachbarn, Verbraucherverbänden oder Gemeinschaftsunternehmen in einem Gewerbegebiet können die Vorteile einer Photovoltaikanlage gemeinsam nutzen und nach Belieben verteilen.
  • Ausbeutung von Dritten: Unternehmen können die Photovoltaikplattenanlagen von Drittunternehmen ausnutzen und die Vorteile der Solarenergie nutzen.
  • Grenzwertunterdrückung: Bisher konnte nur die vertraglich vereinbarte elektrische Leistung installiert werden. Ab sofort kann zum Beispiel auf dem Dach jede elektrische Leistung unbegrenzt installiert werden. 
Solarenergie und Eigenverbrauch
Solarenergie und Eigenverbrauch

Bei der Nutzung erneuerbarer Energien kann ein Haus mit Solarenergie den gesamten Strom erzeugen, den es verbraucht.

21. Februar 2020

Auswirkungen auf die Rechnung
Welchen Einfluss hat die Sonnenenergie auf die Stromrechnung?

Möchten Sie wissen, wie die Sonnenenergie Ihnen helfen kann, Ihre Stromrechnung zu senken? Entdecken Sie es in diesem Artikel und fangen Sie an zu sparen!

29. März 2019

Solar- und Hausautomationsenergie
Solarenergie und Hausautomationssysteme

Eine Möglichkeit zur Steigerung der Energieeffizienz in einem Haus besteht darin, Hausautomationssysteme zu installieren, mit denen verschiedene Aspekte eines Hauses ferngesteuert werden können.

6. März 2020

valoración: 3 - votos 1

Geändert am: 16. Juli 2019