Menu

FAQ

Solarenergie und Eigenverbrauch

Solarenergie und Eigenverbrauch

Im gegenwärtigen Kampf auf nationaler Ebene zugunsten der Nutzung erneuerbarer Energien ermöglicht nur eine Art von Energie einem Haus, den gesamten Strom zu erzeugen, den es verbraucht (Eigenverbrauch), und es handelt sich um Solarenergie.

 Obwohl auf theoretischer Ebene die Windenergie auch den Eigenverbrauch ermöglichen könnte, ist die Wahrheit, dass die häuslichen Systeme immer noch schlecht entwickelt sind.

Photovoltaik Solarenergie

 Diese Art von Energie besteht in der Umwandlung der Sonnenstrahlung in Elektrizität mittels Photovoltaikzellen . Diese Zelltypen sind elektrische Geräte, die die Energie der Sonnenstrahlung, die sie beeinflusst, in Elektrizität umwandeln können, mit deren Hilfe sie die einfallende Energie der Sonnenstrahlung durch den Photovoltaikeffekt in Elektrizität umwandeln.

Dieser Effekt ist ein photoelektrischer Effekt , der durch die Erzeugung eines elektrischen Stroms zwischen zwei Teilen unterschiedlichen Materials gekennzeichnet ist, die verbunden sind und Licht oder im Allgemeinen elektromagnetischer Strahlung ausgesetzt sind.

Was ist Photovoltaik-Eigenverbrauch?

 Der Eigenverbrauch der Photovoltaik besteht in der Erzeugung des gesamten Stroms, den ein Haus benötigt, durch Sonnenkollektoren, die Sonnenstrahlung in Elektrizität umwandeln.

Obwohl die Installation von Sonnenkollektoren in einem Haus so, dass der Eigenverbrauch erreicht werden kann, immer noch einen hohen Preis hat, gibt es in der Tat mehrere staatliche Beihilfen und Subventionen, die darauf abzielen, diese Art von Einrichtungen zu fördern . Darüber hinaus hat der Anstieg der Nachfrage nach dieser Art von Anlage dazu geführt, dass der Preis für die Anlage selbst erheblich gesunken ist.

Diese Art der Installation wird in größerem Umfang für Einfamilienhäuser empfohlen , die ein Dach oder einen Garten ohne Schatten haben. Sie können auch in einem installiert werden Nachbargemeinde möglich , einen gemeinsamen Konsum.

Diese Arten von Installationen werden trotz ihrer hohen Anschaffungskosten schnell amortisiert, da nach der Installation die Stromrechnung verschwindet. Dies wird der Fall sein, wenn wir völlig unabhängig vom spanischen Stromnetz sind. Diese Tatsache ist nur möglich, wenn wir Batterien haben, die Energie speichern, wenn es keine Sonne gibt (nachts). Andernfalls gibt es in solchen Momenten, in denen sie auch eine Nutzungsdauer von bis zu 25 Jahren haben , viele Einsparungen.

Vorteile des photovoltaischen Eigenverbrauchs

  • Photovoltaik-Solarenergie ist sauber und erneuerbar : Die Stromerzeugung durch dieses System verschmutzt oder erzeugt keine Treibhausgase. Darüber hinaus verursacht es auch keine Lärmbelastung.
  • Dank der Preissenkung für Einrichtungen und staatlicher Subventionen konnten die Kosten erheblich gesenkt werden . Wenn wir die lange Lebensdauer hinzufügen, sind sie eine großartige Investition.
  • Die wirtschaftliche Einsparung erfolgt sofort : Sobald Sie die Paneele installiert haben (und den Eigenverbrauch erreichen können), können Sie sich von der Stromrechnung verabschieden. Wenn Sie keinen Eigenverbrauch erzielen können, sind die Einsparungen ebenfalls hoch, da Sie nur nachts konsumieren, wenn der Preis aufgrund von  Zeitdiskriminierung viel niedriger ist.
  • Reduziert die Abhängigkeit von anderen Arten fossiler Brennstoffe und Energie

Mythen und Legenden

 Die Installation ist teuer

 Es ist wahr, dass die anfängliche Investition hoch ist, aber es ist auch wahr, dass der Preis stark gesunken ist und dass die Amortisation sechs Jahre nach der Installation beginnt. Wenn wir hinzufügen, dass die Nutzungsdauer etwa 25 Jahre beträgt, haben wir insgesamt 19 Jahre Einsparungen.

 Die Leistung ist nur bei direktem Licht gut

Diese Art von Paneelen erzeugt Energie, selbst wenn das Wetter kalt, bewölkt oder stark regnet, da sie Energie aus Sonnenstrahlung empfangen und produzieren, so dass sie weder direktes Sonnenlicht benötigen, um ihre Funktion zu erfüllen, noch ein bewölkter Himmel verhindert es.

Es ist eine sehr neue Technologie

Für das Inland gilt zwar, dass sie seit vielen Jahren nicht mehr verwendet werden, aber die Solartechnologie wird seit über hundert Jahren eingesetzt.

Niemand nutzt diese Art von Einrichtung

In Deutschland deckt es beispielsweise 25% seines Strombedarfs. In unserem Land installieren immer mehr Menschen Sonnenkollektoren in ihren Häusern, und in neuen Gebäuden ist eine Installation von Sonnenkollektoren obligatorisch, um das sanitäre Warmwasser der Nachbarn zu erzeugen.

Die Installation ist kompliziert

Es gibt Solar-Kits, die Sie selbst installieren können und die sehr einfach sind. Darüber hinaus bedeutet die große Anzahl von Installationsunternehmen, dass Sie sich auf eine korrekte Installation von Ihrer Seite verlassen können.

Es erfordert große Wartung

Es erfordert nicht mehr Wartung als jedes andere Elektrogerät. Darüber hinaus erfordert die Tatsache, dass sie keine beweglichen Teile haben, keine komplizierten Ersatzteile.

Auswirkungen auf die Rechnung
Welchen Einfluss hat die Sonnenenergie auf die Stromrechnung?

Möchten Sie wissen, wie die Sonnenenergie Ihnen helfen kann, Ihre Stromrechnung zu senken? Entdecken Sie es in diesem Artikel und fangen Sie an zu sparen!

29. März 2019

Solar- und Hausautomationsenergie
Solarenergie und Hausautomationssysteme

Eine Möglichkeit zur Steigerung der Energieeffizienz in einem Haus besteht darin, Hausautomationssysteme zu installieren, mit denen verschiedene Aspekte eines Hauses ferngesteuert werden können.

6. März 2020

Autor:

Erscheinungsdatum: 21. Februar 2020
Geändert am: 21. Februar 2020