Panels Photovoltaische Solarenergie

Installation solarthermischer

Solarkraftwerk
Thermo

Elektrischer Generator

Elektrischer Generator

Ein elektrischer Generator ist ein Gerät zur Erzeugung von Elektrizität aus einer anderen Energieform.

Die verschiedenen Formen von Energie, die in Elektrizität umgewandelt werden, sind normalerweise mechanische Energie, chemische Energie, photovoltaische Energie oder direkt thermische Energie.

Abhängig von ihren Eigenschaften gibt es mehrere Arten von elektrischen Generatoren. Die Analyse dieser Generatoren beschränkt sich nicht nur auf die Generatoren, die in photovoltaischer Solarenergie verwendet werden, sondern wir werden einen kurzen Überblick über alle Arten von elektrischen Generatoren geben.

Fotovoltaikgeneratoren

Photovoltaik-Generatoren nutzen Photovoltaik-Solarzellen zur Stromerzeugung. Jedes Solarpanel besteht aus einer Anordnung von photovoltaischen Zellen. Die Photovoltaik-Zellen sind dank des photovoltaischen Effekts für die Stromerzeugung verantwortlich.

Photovoltaik-Paneele können Licht direkt in Elektrizität umwandeln.

Der Gebrauch ist (wie es offensichtlich ist) in Bereichen mit guter Lichtstrahlung praktischer

Elektrische Induktionsgeneratoren

Diese elektrischen Induktionsgeneratoren basieren auf der Induktion von elektrischem Strom in einem Stromkreis aufgrund des Faradayschen Gesetzes und sind hinsichtlich der Elektrizitätsproduktion am wichtigsten.

Diese Kategorie umfasst hauptsächlich den Dynamo zur Erzeugung von Gleichstrom und den Wechselstromgenerator zur Erzeugung von Wechselstrom.

Elektrochemische Generatoren

Wenn der Elektronenfluss durch eine Redoxreaktion erzeugt wird, gibt es einen elektrochemischen Generator. Am häufigsten sind Batterien und Brennstoffzellen.

Radioisotop-Generatoren

Erzeugung im Radioisotop-thermoelektrischen Generator basiert auf der Zersetzung von radioaktiven Isotopen; radioaktive Zersetzung erzeugt Emission von Partikeln und Wärme. Die Produktion von Elektrizität kann direkt aus der Verdrängung elektrisch geladener Teilchen oder indirekt aus der Karieswärme gewonnen werden.

Differentialthermogeneratoren

Die Produktion von Elektrizität wird durch eine Temperaturdifferenz für den Seebeck-Effekt erreicht, das System kann, wenn auch mit mäßigen Ausbeuten, einen beliebigen thermischen Gradienten nutzen.

Piezoelektrizitätsgeneratoren

Piezoelektrische Generatoren nutzen die Eigenschaft bestimmter Kristalle, um eine Potentialdifferenz zu erzeugen, wenn sie einer Kompression unterzogen werden. Das Phänomen wird in einigen Arten von Küchenfeuerzeugen ausgenutzt, aber sein Gebrauch wurde studiert, um Elektrizität im Allgemeinen zu erzeugen, die von den Druckschüben abgeleitet ist.

Ideale Stromerzeugung

In der theoretischen Untersuchung von elektrischen Phänomenen und Schaltkreisen gelten Generatoren im Allgemeinen als ideal. Ein idealer Generator kann jede Spannung und Strom ohne Begrenzung erzeugen und hat keinen internen Widerstand. Der Wert des erzeugten Stroms oder der Spannung ist unabhängig von der angelegten Last.

Eigentlich gibt es keine idealen Generatoren, da jedes Gerät seinen intrinsischen Innenwiderstand hat, es ist auch in der Lage, Spannung und Strom nur in bestimmten Grenzen zu erzeugen.

Ein aktueller Spannungsgenerator kann als idealer Spannungsgenerator mit serialisiertem Innenwiderstand dargestellt werden, während der eigentliche Stromgenerator als idealer Stromgenerator mit parallelem Innenwiderstand dargestellt werden kann.

Wenn eine Schaltung mit einem idealen Stromgenerator geöffnet wird, sollte theoretisch die Ausgangsspannung auf unendlich steigen. In den realen Generatoren gibt es jedoch einen Spannungsgrenzwert, oberhalb dessen der Strom auf Null abfällt. Aus theoretischer Sicht schließt sich in der theoretischen Darstellung des realen Generators der Stromausgang des idealen Generators am Innenwiderstand.

Erzeugung von Strom oder Spannung

Die Stromerzeugung kann so ausgeführt werden, dass die elektrische Spannung (Potentialdifferenz an den Enden der Leiter) oder der elektrische Strom (Strom im Leiter) ermittelt wird. Also gibt es konzeptionell zwei Arten von elektrischen Generatoren:

  • Spannungsgenerator
  • Stromgenerator

Der Spannungsgenerator erzeugt eine definierte und konstante Spannung (oder ansonsten einen vorgegebener Trend als Funktion der Zeit). Die Variation der angelegten Last beinhaltet eine Variation des Stroms des Generators in Übereinstimmung mit den Bestimmungen des Ohmschen Gesetzes austritt. Des Weiteren hält der Stromgenerator einen elektrischen Strom, und wenn die Last variiert, variiert die Spannung von dem Generator, so dass aufgrund des Ohmschen Gesetzes, den aktuellen Reste in dem richtigen Wert.

Andere Arten von Generatoren

Technologies der Lage, Energie zu erzeugen sind viele, aber im Allgemeinen die erzeugte Energie ist geringer und die Kosten für die Energie, die von verschiedenen Systemen erzeugt wird, höher als diejenige, die Grund elektrodynamischen Generatoren oft Anwendungen Andere Arten von Technologien sind begrenzt. Diese Art von Generatoren sind nur für einige Nischensektoren.

valoración: 3 - votos 1

Geändert am: 22. Februar 2018

Zurück