Panels Photovoltaische Solarenergie

Installation solarthermischer

Solarkraftwerk
Thermo

Hybridsystem

Hybridsystem

Solarsysteme sind Hybride Hybridkraftenergiesysteme, die mit anderer Energiequelle Solarenergie einer Photovoltaikanlage kombinieren, die Energie erzeugt. Ein üblicher Typ ist ein PV-Diesel-Hybrid-System, das, wie PV hat nur ein marginal Kosten und mit Priorität auf dem Netzwerk zu erzeugen Photovoltaik (PV) und Diesel oder Dieselgeneratoren kombiniert. Dieselgeneratoren werden verwendet, um ständig den Raum zwischen der tatsächlichen Belastung zu füllen und der tatsächlichen Leistung, die von der Photovoltaik-Anlage erzeugt wird.

Da die Solarenergie fluktuiert und die Erzeugungskapazität der Dieselaggregate auf einen bestimmten Bereich begrenzt ist, ist es oft eine praktikable Option, die Speicherung der Batterie einzuschließen, um den Beitrag der Solarenergie zur Gesamterzeugung des Systems zu optimieren hybrid.

Die besten Geschäftsfälle für die Reduzierung von Diesel mit Sonnen- und Windenergie finden sich normalerweise an abgelegenen Standorten, da diese Standorte oft nicht ans Netz angeschlossen sind und der Transport von Diesel über lange Strecken teuer ist. Viele dieser Anwendungen finden sich im Bergbausektor und auf den Inseln

Im Jahr 2015 kam eine in sieben Ländern durchgeführte Fallstudie zu dem Ergebnis, dass die Kostengenerierung in allen Fällen durch die Hybridisierung von Mini-Netzwerken und isolierten Netzwerken reduziert werden kann. Die Finanzierungskosten von Diesel-Stromnetzen mit photovoltaischer Solarenergie sind jedoch entscheidend und hängen zu einem großen Teil von der Eigentümerstruktur des Kraftwerks ab. Während die Kostensenkungen für staatliche öffentliche Dienste von Bedeutung sein können, hat die Studie auch ergeben, dass die kurzfristigen wirtschaftlichen Vorteile für öffentliche nicht öffentliche Dienste, wie unabhängige Energieerzeuger, angesichts der historischen Kosten im Jahr 2011 unbedeutend oder sogar negativ sind die Zeit des Studiums.

Andere Solarhybride umfassen Solarwindsysteme. Die Kombination von Wind- und Solarenergie hat den Vorteil, dass sich die beiden Quellen gegenseitig ergänzen, da die Spitzenbetriebszeiten für jedes System zu unterschiedlichen Tages- und Jahreszeiten auftreten. Die Stromerzeugung des Hybridsystems ist konstanter und fluktuiert weniger als jedes der beiden Teilsysteme.

Intermittierende / nicht wegwerfbare photovoltaische Solarenergie bei niedrigen vorherrschenden Raten, die mit aufgepumptem Elektrizitätsspeicher getroffen werden, kann auf Anfrage den günstigsten verfügbaren Strom den ganzen Tag anbieten.

Solarthermische Hybridsysteme

Obwohl Solar-PV tagsüber günstigere intermittierende Energie erzeugt, braucht sie die Unterstützung nachhaltiger Energiequellen, um den ganzen Tag Energie zu liefern. Thermische Solaranlagen mit Wärmespeicher erzeugen saubere und nachhaltige Energie, um den ganzen Tag über Strom zu liefern. Sie können die Lastanforderung perfekt erfüllen und funktionieren als Grundlastkraftwerke, wenn die extrahierte Solarenergie an einem Tag im Überschuss ist. Die richtige Kombination von Solarthermie (Wärmespeicherungstyp) und photovoltaischer Solarenergie kann die Lastschwankungen vollständig ausgleichen, ohne dass eine teure Batteriespeicherung erforderlich ist.

Der zusätzliche Hilfsenergieverbrauch eines solarthermischen Kraftwerks beträgt tagsüber fast 10% seiner Nennleistung für die Gewinnung von Sonnenenergie in Form von Wärmeenergie. Dieser Hilfsenergiebedarf kann von einer günstigeren Photovoltaikanlage durch die Auslegung einer Hybrid-Solaranlage mit einer Kombination aus Solarthermie und Photovoltaikanlagen an einem Standort zur Verfügung gestellt werden. Um die Energiekosten zu optimieren, kann die Erzeugung während des Tages von der billigsten photovoltaischen Solaranlage (33% Erzeugung) erfolgen, während die restliche Zeit an einem Tag aus dem solarthermischen Speicher stammt (67%). der Generation des Turms von Solarenergie und Arten von Parabolrinnen), um den Betrieb der Grundlast 24 Stunden zu entsprechen. Wenn das Solarthermiespeicherwerk aufgrund von fehlender lokaler Sonneneinstrahlung an bewölkten Tagen in der Monsunzeit inaktiviert werden soll, ist es auch möglich, zu verbrauchen (als Batteriespeichersystem mit geringerer Kapazität, niedrigeren Kosten und niedrigeren Effizienz) der Überschuss / schwache Wirtschaftskraft der Photovoltaik-, Wind- und Wasserkraftwerke durch Erhitzen der heißen Salzschmelze auf eine höhere Temperatur, um die gespeicherte Wärmeenergie während der Spitzenstunden der Nachfrage in Strom umzuwandeln, wenn der Verkaufspreis Strom ist profitabel.

valoración: 3 - votos 1

Geändert am: 29. August 2018

Zurück