Menu

Panels Photovoltaische Solarenergie

Installation solarthermischer

Solarkraftwerk
Thermo

Letzte Aktualisierung

Die Entwicklung der Solarenergie entwickelt sich ständig weiter. Diese Web auch.

Hier stellen wir unsere neuen Produkte und die neuesten aktualisierte Artikel bieten.

Beispiel für aktive Solarenergie: ein Solarthermiekraftwerk

Beispiel für aktive Solarenergie: ein Solarthermiekraftwerk

Solarthermische Kraftwerke sind Beispiele für aktive Solarenergie, da sie Mechanismen und Technologien einsetzen, um die Leistung ihrer Anlagen zu verbessern.

Diese Arten von Anlagen ermöglichen es, die Sonnenstrahlung zur Stromerzeugung zu nutzen.

Passive Sonnenenergie hingegen ist eine Möglichkeit, Sonnenenergie ohne Verwendung externer Elemente zu nutzen. Es gibt viele Techniken, um natürliches Licht und natürlich vorkommende Zugluft zu nutzen, um die Wärmeleistung eines Hauses zu verbessern. Passive Sonnenenergie ist die Basis der bioklimatischen Architektur.

Wie funktioniert ein Solarthermiekraftwerk?

Solarthermische Kraftwerke…

Geändert am: 11. April 2021

Was ist aktive Sonnenenergie?

Was ist aktive Sonnenenergie?

Aktive Solarenergie umfasst Solarsammelsysteme, die mechanische oder elektrische Geräte verwenden, um die Leistung von Solarmodulen zu verbessern. Diese Mechanismen werden auch verwendet, um die erhaltene Energie zu verarbeiten und elektrische oder mechanische Energie zu erhalten. Diese Elemente können Lüfter, Wasserpumpen, Solartracker usw. sein.

Im Gegensatz dazu werden Solarsysteme, die diese Geräte nicht verwenden, als passive Solarsysteme klassifiziert. Passive Sonnenenergie nutzt die Sonnenstrahlung direkt.

Solartracker werden manchmal verwendet, um die Leistung von Photovoltaikmodulen zu verbessern. Dank der Tracker bleiben die Panels optimal auf die…

Geändert am: 10. April 2021

Wie funktioniert ein hybrides Sonnensystem?

Wie funktioniert ein hybrides Sonnensystem?

Hybride Solarsysteme sind hybride Stromversorgungssysteme, die die Photovoltaikanlage mit einer anderen Energiequelle kombinieren. Der Begriff „Hybrid-Solarmodule“ bezieht sich jedoch auf Solar- und Batteriespeicher, die an die Netzsysteme angeschlossen sind.

Hybride Photovoltaikanlagen haben den Vorteil, dass der Solargenerator bei geringer Bestrahlung nicht wesentlich überdimensioniert werden muss. Dies bedeutet eine erhebliche Kostenersparnis. Das System verwendet immer die vom Modul erzeugte Energie als Priorität.

Diese Systeme verfügen über Batterien für isolierte Standorte und einen Notstromgenerator, der startet, wenn die gewonnene…

Geändert am: 9. April 2021

Bioklimatische Strategien in der Architektur

Bioklimatische Strategien in der Architektur

Bioklimatische Architekturstrategien basieren auf drei Achsen:

  • Nehmen Sie die Sonnenstrahlung auf und verwenden Sie sie für häusliche Aktivitäten.

  • Sonnenenergie übertragen und schützen.

  • Sparen Sie Energie oder evakuieren Sie sie je nach Bedarf.

Die bioklimatische Architektur zielt darauf ab, die Bedingungen des thermischen Komforts in einem Haus durch Nutzung natürlicher Ressourcen zu erreichen. Auf diese Weise ist es möglich, das Haus mit einer viel höheren Energieeffizienz zu klimatisieren.

Diese Anforderungen sind insbesondere in wärmeren Regionen (wie dem Mittelmeerraum)…

Geändert am: 29. März 2021

Definition der bioklimatischen Architektur

Definition der bioklimatischen Architektur

Bioklimatische Architektur ist eine Art ökologische Konstruktion, bei der natürliche Elemente des Ortes genutzt werden. Gebäudeentwürfe, die Klima- und Umweltbedingungen berücksichtigen, um thermisch effiziente Gebäude zu erzielen.

Das bioklimatische Konzept nutzt die verfügbaren natürlichen Ressourcen in einem Gebäudeentwurf (Sonne, Vegetation, Regen, Wind usw.). Es ist angepasst und basiert auf dem lokalen Klima, so dass passive Sonnenenergie eine grundlegende Rolle spielt.

Der bioklimatische Ansatz hängt mit dem Prinzip der Selbstversorgung zusammen. Ziel ist es, die Umweltbelastung durch fossile Brennstoffe und Kernenergie…

Geändert am: 28. März 2021

Wie können Sie mit Solarenergie Geld sparen?

Wie können Sie mit Solarenergie Geld sparen?

Solarenergie ist eine aufregende Option, mit der Sie den Stromverbrauch senken können.

Solarenergie ist eines der am besten geeigneten und am einfachsten zu installierenden Systeme für erneuerbare Energien in Ihrem Haus. Heute zeigt es eine gute Lösung zum Energiesparen. Es ist auch eine ökologische und rentable Option, um den Wert Ihres Hauses zu steigern.

Unter den verschiedenen Optionen, die Solarenergie bietet, können die folgenden Typen in einem Haus verwendet werden:

  • Mit Photovoltaik-Solarmodulen können Sie elektrische Energie direkt beziehen.

  • Thermische Solarmodule ermöglichen Einsparungen beim Verbrauch…

    Geändert am: 17. März 2021

Was ist ein Lumineszenz-Solarkonzentrator?

Was ist ein Lumineszenz-Solarkonzentrator?

Ein Lumineszenz-Solarkonzentrator (LSC) ist ein Gerät, das Sonnenlicht zur Erzeugung elektrischer Energie absorbieren und konzentrieren kann. Lumineszierende Solarkonzentratoren erfassen die Sonnenstrahlung großflächig. Anschließend wandeln sie diese Strahlung in Lumineszenz um und lenken sie auf ein kleineres Ziel.

Das Akronym LSC stammt vom englischen Luminiscent Solar Concentrator.

LSC-Module sind billiger als klassische Photovoltaik-Module. Tatsächlich bestehen sie aus Kunststoff- oder Glasplatten, auf denen sich die Lumineszenzmoleküle ablagern.

Die Technologie dieser Form erneuerbarer Energien ist seit den 1960er Jahren bekannt, wurde…

Geändert am: 16. März 2021

Bei welcher Temperatur kocht das Wasser?

Bei welcher Temperatur kocht das Wasser?

Die Siedetemperatur von reinem Wasser auf Meereshöhe beträgt 212 Grad Fahrenheit.

Die Temperatur, bei der Wasser kocht, wird als Siedepunkt bezeichnet und hängt vom Druck ab. Je höher der Druck, desto niedriger die Siedetemperatur. Daher hängt es auch von der Höhe ab, da der atmosphärische Druck mit zunehmender Höhe abnimmt. 

Zum Beispiel:

  • Auf Meereshöhe kocht reines Wasser bei 212 ° F. (eine Druckatmosphäre)

  • Am Everest (8.848 Meter hoch) kocht die Flüssigkeit bei 86 Grad Celsius.

  • In einer Höhe von 19.000 Metern ändert sich der Siedepunkt auf 37 °…

    Geändert am: 10. März 2021

Was ist ein geschlossenes System in der Thermodynamik?

Was ist ein geschlossenes System in der Thermodynamik?

Ein geschlossenes System in einem physischen System ist ein System, in dem die im System enthaltenen Materialien nicht von anderen externen physikalischen Wirkstoffen beeinflusst werden.

Thermodynamische Systeme können geschlossen oder offen sein.

  • In der Thermodynamik kann ein geschlossenes System Energie (wie Wärme oder Arbeit) austauschen, es findet jedoch kein Materieaustausch mit seiner Umgebung statt.

  • Andererseits kann ein offenes System Materie und Energie austauschen. In einem Wasserkraftwerk findet beispielsweise ein Austausch von Energie und Materie statt.

Geschlossene Systeme werden manchmal mit isolierten Systemen…

Geändert am: 26. Februar 2021

Kaplan-Turbine

Kaplan-Turbine

Die Kaplan-Turbine ist eine Hydraulikturbine, die kleine Gefälle von bis zu einigen zehn Metern verwendet, jedoch einen massiven Wasserdurchfluss von 200/300 m³ / s aufweist. Kaplan-Turbinen werden weltweit in Wasserkraftwerken zur Stromerzeugung eingesetzt.

Konstruktiv ist diese Hydraulikturbine ein Propeller, bei dem die Schaufeln ausgerichtet werden können, da der Wasserfluss variiert. Diese Regelung ermöglicht es, dass die Leistung bis zu 20-30% der Nenndurchflussraten hoch bleibt.

Die Turbine ist normalerweise mit festen Statorabweisern ausgestattet, die die Strömung leiten. Der Turbinenwirkungsgrad kann für einen Bereich optimiert werden,…

Geändert am: 19. November 2020

Was ist Biomasseenergie?

Was ist Biomasseenergie?

Bioenergie ist biologische Energie. Bioenergie ermöglicht es Lebewesen, sich zu bewegen, Gehirnaktivität zu haben, Nahrung zu produzieren und biologisches Gewebe zu synthetisieren.

Biomasse ist eine Substanz organischen Ursprungs, die von Organismen, einschließlich Pflanzen und Tieren, produziert wird. Stoffe organischen Ursprungs, die durch geologische Prozesse (fossile Brennstoffe) umgewandelt wurden, werden nicht als Biomasse eingestuft.

Biomasse ist das biologische Material, das von Produzenten aus biologischen Prozessen wie der Photosynthese gewonnen wird. Diese biologische Produktion variiert stark je nach Ökosystem, Gemeinde und Biom. Produzenten…

Geändert am: 17. November 2020