Menu

Panels Photovoltaische Solarenergie

Installation solarthermischer

Solarkraftwerk
Thermo

Letzte Aktualisierung

Die Entwicklung der Solarenergie entwickelt sich ständig weiter. Diese Web auch.

Hier stellen wir unsere neuen Produkte und die neuesten aktualisierte Artikel bieten.

Faradaysches Gesetz: Formel für das Gesetz der elektromagnetischen Induktion

Faradaysches Gesetz: Formel für das Gesetz der elektromagnetischen Induktion

Das Faradaysche Gesetz der elektromagnetischen Induktion besagt, dass die induzierte Spannung in einem geschlossenen Stromkreis direkt proportional zur Geschwindigkeit ist, mit der der magnetische Fluss, der eine beliebige Oberfläche des Stromkreises als Kante kreuzt, variiert.

Das Gesetz ist nach dem Physiker und Chemiker Michael Faraday benannt, der es entwickelt hat.

Michael Faraday ging bei seiner Entwicklung vom Energieerhaltungssatz aus. Faradays Hypothese war, dass, wenn der Fluss eines elektrischen Stroms ein Magnetfeld erzeugen könnte, es auch möglich wäre, dass das Magnetfeld einen elektrischen Strom erzeugen könnte.

Faradaysches Induktionsgesetz

Geändert am: 16. Oktober 2021

Geothermieanlage: Was es ist, wie es funktioniert und Arten von Kraftwerken

Geothermieanlage: Was es ist, wie es funktioniert und Arten von Kraftwerken

Geothermische Kraftwerke sind die Anlagen, die geothermische Energie in Strom umwandeln. Ein Geothermiekraftwerk ist eine Anlage, in der Strom aus Wärme aus der Erde erzeugt wird.

Geothermie ist die in der Erde enthaltene Wärmeenergie. Diese Anlagen führen einen thermodynamischen Austausch in einer bestimmten Tiefe der Erdschichten durch, um eine Flüssigkeit zu erhitzen und Strom zu erzeugen.

Die Temperatur im Erdinneren steigt zwischen 25 und 30 Grad Celsius pro Kilometer Tiefe an. Diese Temperaturänderung wird als geothermischer Gradient bezeichnet.

Da die Wärmeenergie…

Geändert am: 15. Oktober 2021

Photovoltaikzelle, was sind Photovoltaikzellen und wie funktionieren sie?

Photovoltaikzelle, was sind Photovoltaikzellen und wie funktionieren sie?

In der Elektronik ist eine Photovoltaikzelle – oder Solarzelle – ein elektrisches Gerät, das durch den Photovoltaikeffekt einfallende Energie aus Sonnenstrahlung in Elektrizität umwandelt. Daher sind Solarzellen die Basis von Photovoltaikanlagen, um Sonnenenergie in elektrische Energie umzuwandeln.

Verbindungen eines Materials mit photoelektrischer Wirkung absorbieren Photonen aus Licht und emittieren Elektronen. Wenn diese freien Elektronen eingefangen werden, entsteht ein elektrischer Strom, der als Elektrizität verwendet werden kann.

Photovoltaikmodule bestehen aus mehreren Gruppen von miteinander verbundenen Fotozellen. Jede Gruppe von Photovoltaikzellen…

Geändert am: 14. Oktober 2021

Vakuumröhren-Sonnenkollektor, Typen und Funktionsweise von Vakuumkollektoren

Vakuumröhren-Sonnenkollektor, Typen und Funktionsweise von Vakuumkollektoren

Ein Vakuumröhren-Solarkollektor ist eine Art Sonnenkollektor, der die solarthermische Energie nutzt. Das Ziel von Sonnenkollektoren ist es, Sonnenstrahlung in Wärmeenergie umzuwandeln.

Der Vakuumröhren-Sonnenkollektor besteht aus einem Satz zylindrischer Röhren. Die Röhren bestehen aus einem selektiven Absorber, der sich auf einem reflektierenden Sitz befindet und von einem transparenten Glaszylinder umgeben ist.

Zwischen dem transparenten Außenrohr und dem Innenabsorber ist ein Vakuum entstanden. Somit werden thermodynamische Verluste durch Leitung und Konvektion von der absorbierenden Oberfläche vermieden. Diese Eigenschaft ermöglicht…

Geändert am: 13. Oktober 2021

Gezeitenenergie: Arten, Vor- und Nachteile

Gezeitenenergie: Arten, Vor- und Nachteile

Gezeitenenergie ist eine Möglichkeit, Elektrizität durch die durch Gezeiten verursachten Wasserbewegungen zu erzeugen. 

Diese Energieart gilt als erneuerbare Energiequelle. Darüber hinaus ist es eine saubere Energie, da es keine Treibhausgase emittiert, um Strom zu erzeugen.

Es gibt andere Möglichkeiten, die Meeresenergie zu nutzen. Darunter sind:

  • Der Unterschied der Wassertemperaturen in verschiedenen Tiefen.

  • Die Energie der Wellenbewegung oder Wellenenergie.

  • Die Unterschiede zwischen dem thermischen Gradienten des Salzgehalts des Wassers.

Arten von Gezeitenkraftwerken

Es…

Geändert am: 10. Oktober 2021

Was ist ein Magnetfeld? Beispiele und Definitionen

Was ist ein Magnetfeld? Beispiele und Definitionen

Ein Magnetfeld ist ein Kraftfeld, das durch die Bewegung elektrischer Ladungen erzeugt wird. Dieses Kraftfeld wird auf andere nicht parallel bewegte Lasten angewendet. Zusammen mit dem elektrischen Feld bildet das Magnetfeld das elektromagnetische Feld, das für die elektromagnetische Wechselwirkung im Raum verantwortlich ist.

Aus Sicht des Magnetismus können Materialien klassifiziert werden in:

  • Paramagnetische Materialien
  • Diamagnetische Materialien
  • Ferromagnetische Materialien
  • Ferrimagnetische Materialien
  • Antiferromagnetische Materialien
  • Dies hängt vom Verhalten Ihrer magnetischen Suszeptibilität ab.
  • Geändert am: 8. Oktober 2021

Magnetfeld der Erde, Ursprung und Eigenschaften

Magnetfeld der Erde, Ursprung und Eigenschaften

Das Erdmagnetfeld ist das Magnetfeld, das durch die innere Aktivität der Erde erzeugt wird. Es wird auch als das Erdmagnetfeld der Erde bezeichnet.

Das Magnetfeld schützt den Planeten vor ionisierender Strahlung des Sonnenwinds. Die Einflusszone des Erdmagnetfeldes im Weltraum, die sich über viele tausend Kilometer ins All erstreckt, wird als Magnetosphäre bezeichnet.

Das Magnetfeld der Erde fungiert als Schutzschild für den Planeten. Das Magnetfeld schützt uns vor energiegeladenen Teilchen der Sonne (Photonen) und vor kosmischer Strahlung. 

Kürzlich wurde eine Abschwächung des Erdmagnetfeldes beobachtet. Einige Forschungen…

Geändert am: 7. Oktober 2021

Temperaturbeispiele von Tag zu Tag

Temperaturbeispiele von Tag zu Tag

Die Temperatur ist eine physikalische Größe, die von der durchschnittlichen kinetischen Energie der Teilchen in einem Objekt abhängt. Damit können wir die Wahrnehmung von Wärme und Kälte ausdrücken.

Die Temperatur wird mit Thermometern gemessen, die wir in Bezug auf verschiedene Temperaturskalen kalibrieren können. Die am weitesten verbreiteten Skalen sind die Celsius-Skala, die Kelvin-Skala und die Fahrenheit-Skala.

Die Einheit zur Messung der Temperatur im internationalen Einheitensystem ist Kelvin (K) (obwohl einige Autoren sich auf den Grad Kelvin beziehen, ist Kelvin kein Grad). Die Grad Celsius (ºC) werden auch verwendet und…

Geändert am: 6. Oktober 2021

Was ist Silizium? Eigenschaften und Eigenschaften

Was ist Silizium? Eigenschaften und Eigenschaften

Silizium ist ein gräuliches kristallines elementares Mineral mit metallischem Glanz, sehr hart, spröde und mit sehr hohen Schmelz- und Siedepunkten. Außerdem ist es ein intrinsischer Halbleiter. Die amorphe Form des Elements liegt in braunen, elektrisch leitfähigen Pulvern vor, die leicht geschmolzen und verdampft werden können.

Aufgrund seiner Halbleitereigenschaften ist es ein weit verbreitetes Material in Photovoltaikmodulen. Seine physikalischen und chemischen Eigenschaften sind sehr günstig, um den sogenannten photovoltaischen Effekt zu fördern.

Aus biologischer Sicht spielt es in einigen Fällen eine wichtige Rolle und ist das Grundmaterial…

Geändert am: 4. Oktober 2021

Vor- und Nachteile der Windenergie

Vor- und Nachteile der Windenergie

Windenergie ist eine erneuerbare Energiequelle, die oft durch Photovoltaik zur Stromerzeugung ergänzt wird. Die Vorteile, die mit der Nutzung der Windenergie verbunden sind, tragen maßgeblich zu ihrem Wachstum und ihrer Umsetzung in vielen Ländern bei.

Einige der Nachteile, die es hat, schrecken jedoch unter bestimmten Bedingungen von seiner Implementierung ab.

Als nächstes stellen wir die wichtigsten Vor- und Nachteile bei der Gewinnung elektrischer Energie durch den Wind vor.

Vorteile der Windenergie

Die Hauptvorteile dieser Energiequelle sind:

1. Es ist eine erneuerbare Energie

Windenergie ist eine unerschöpfliche Energie,…

Geändert am: 2. Oktober 2021