Panels Photovoltaische Solarenergie

Installation solarthermischer

Solarkraftwerk
Thermo

Systembilanz (BOS)

Systembilanz (BOS)

Die Balance des Systems (auf Englisch: Balance of System, auch unter dem Akronym BOS bekannt) umfasst alle Komponenten einer Photovoltaikanlage mit Ausnahme von Photovoltaikpanels. Die Systembalance besteht typischerweise aus dem elektrochemischen Akkumulator bei einigen isolierten Systemen des Netzwerks, der Steuereinheit und des Wechselrichters (elektronische Ausrüstung), der mechanischen Stützstruktur, der elektrischen Verdrahtung und den Schutzvorrichtungen (Sicherungen, Masseanschlüsse und Schalter).

Weitere optionale Komponenten in einem Solar-BOS umfassen die Überwachung des maximalen Leistungspunkts (MPPT), einen GPS- Solar-Tracker, eine Energiemanagement-Software, Solarkonzentratoren, Sonnenstrahlungssensoren, Windausrüstung, oder spezielle Aufgabenanhänge, die den speziellen Anforderungen eines Systembesitzers gerecht werden. Darüber hinaus erfordern CPV-Systeme optische Linsen oder Spiegel und manchmal ein Kühlsystem.

Darüber hinaus erfordert ein großes Photovoltaik-Solarkraftwerk, das oberirdisch ist, Ausrüstung und Einrichtungen wie Netzwerkanschlüsse, Büro- und Betoninstallationen. Das Gelände ist manchmal auch Teil des BOS.

Pflanzengleichgewicht

Ein ähnlicher Begriff wie System Balance ist "Plant Balance (BOP)", der im Allgemeinen in der Energietechnik verwendet wird und auf alle Komponenten und Unterstützungssysteme des Kraftwerks angewendet wird, die zur Herstellung des Systems erforderlich sind Energie Dies kann je nach Anlagentyp Transformatoren, Wechselrichter, Verkabelung, geeignete Schalt- und Steuereinrichtungen, Schutzeinrichtungen, Leistungsregler, Tragwerke usw. sein.

Kosten der Systembilanz (BOS)

Die Kosten der Systembilanz umfassen die Kosten für Hardware (und ggf. Software), die Arbeitskosten, die Interconnection- und Inspection-Raten (PII) und andere gegebenenfalls geltende Raten zulassen. Bei großen kommerziellen Solaranlagen können die Kosten für BOS die Kosten für Land und Bau usw. umfassen.

Um sich ein Bild von den Kosten der Bilanz der Photovoltaik-Anlage (Solar-BOS) zu machen, machen die Photovoltaik-Module etwa 25% der Gesamtkosten aus. Die Kosten für Batterien sind in der Regel höher als für Photovoltaikmodule, insbesondere wenn ein periodischer Austausch vorgesehen ist. Selbst wenn die Module frei wären, würden wir die Kosten für isolierte Stationen nur um 25% senken. Glücklicherweise benötigen viele Anwendungen keine Akkumulatoren (Wasserpumpen, Bewässerung, Netzanschluss) und sind frei von dieser wirtschaftlichen Belastung.

valoración: 2.6 - votos 10

Geändert am: 13. Februar 2019

Zurück