Menu

Geometrie

Liste geometrischer Formen mit Namen und Zeichnungen

Liste geometrischer Formen mit Namen und Zeichnungen

Flache geometrische Formen sind Räume, die durch ebene Flächen begrenzt sind. Diese Elemente bestehen aus geraden und gekrümmten Linien, die miteinander verbunden sind, zum Beispiel der Kreis, das Quadrat oder das Dreieck. Polygone sind jene Arten von geometrischen Formen, die durch gerade Linien begrenzt sind.

Glückwünsche formulieren (1)
Glückwünsche formulieren (1)

Im Gegensatz dazu sind feste Formen die Formen, die in einem dreidimensionalen Raum dargestellt werden. Diese 3D-Formen nehmen ein Volumen im Raum ein. Ein Beispiel für eine feste Form ist der Würfel, eine Form mit 12 Kanten, acht Scheitelpunkten und sechs Flächen.

Der Zweig der Mathematik, der geometrische Formen untersucht, ist die Geometrie.

Namenstabelle für geometrische Formen

Hier ist eine grundlegende Liste von 2D-Formen mit ihrem Namen, einer Zeichnung und einer kurzen Beschreibung der wichtigsten benannten regelmäßigen geometrischen Figuren:

Kreis

Der Kreis besteht aus einem einzigen Kreissegment. Es ist ein kreisförmiger Sektor, in dem die Enden verbunden sind. Außerdem haben alle Punkte auf dieser gekrümmten Linie den gleichen Abstand von einem Mittelpunkt.

Liste geometrischer Formen mit Namen und Zeichnungen

Ellipse

Die Ellipse ist eine geometrische Figur, die aus einer gekrümmten Linie mit Zentren besteht, die Brennpunkte genannt werden. Das Hauptmerkmal der Ellipse ist, dass die Summe der Entfernung von einem Punkt zu einem der Brennpunkte mit der Entfernung von demselben Punkt zu einem anderen Brennpunkt immer konstant ist.

Liste geometrischer Formen mit Namen und Zeichnungen

Dreieck

Das Dreieck ist das einfachste darstellbare Vieleck. Es besteht aus drei Seiten, drei Scheitelpunkten und drei Winkeln.

Abhängig von ihren Winkeln gibt es drei Arten von Dreiecken: gleichseitige, gleichschenklige und ungleichseitige Dreiecke.

  • Gleichseitiges Dreieck: Es hat drei gleiche Seiten.

  • Gleichschenkliges Dreieck: Es hat nur zwei gleiche Seiten.

  • Ungleichmäßiges Dreieck: Die drei Seiten des Dreiecks sind unterschiedlich.

Diese Form ist faszinierend, weil alle Polygone in Dreiecke aufgeteilt werden können. Da es mühelos ist, die Fläche des Dreiecks zu berechnen, ist es eine interessante Möglichkeit, die Fläche eines beliebigen Polygons zu berechnen.

Liste geometrischer Formen mit Namen und Zeichnungen

Quadrat

Das Quadrat ist ein Viereck, das aus vier Seiten gleicher Länge und gleichen Innenwinkeln (90 Grad) besteht.

Liste geometrischer Formen mit Namen und Zeichnungen

Rechteck

Das Rechteck ist eine geometrische Form, die aus vier Kanten besteht. Seiten sind zwei mal zwei gleich: Seiten gleicher Länge sind parallel. Wie beim Quadrat beträgt der Winkel, den die sich berührenden Kanten bilden, 90 Grad.

Liste geometrischer Formen mit Namen und Zeichnungen

Diamant

Eine Raute ist ein Viereck, bei dem alle vier Seiten gleich sind und die Winkel zwei mal zwei gleich sind.

Liste geometrischer Formen mit Namen und Zeichnungen

Rhomboid

Ein Rhomboid ist ein Viereck mit zwei Paaren gleicher Seiten. Seine Winkel sind auch paarweise gleich.

Liste geometrischer Formen mit Namen und Zeichnungen

Trapez

Trapez ist ein Polygon mit vier Seiten, von denen zwei der gegenüberliegenden Seiten parallel sind.


Liste geometrischer Formen mit Namen und Zeichnungen

trapezförmig

Trapez ist ein vierseitiges Polygon, bei dem keine der gegenüberliegenden Seiten parallel ist.

Liste geometrischer Formen mit Namen und Zeichnungen

Pentagon

Ein Fünfeck ist ein Vieleck mit fünf Ecken. Ein regelmäßiges Fünfeck ist ein Fünfeck, bei dem alle Seiten und Winkel gleich sind.

Liste geometrischer Formen mit Namen und Zeichnungen

sechseckig

Ein Fünfeck ist ein Polygon mit sechs Seiten, Winkeln und Ecken.

Liste geometrischer Formen mit Namen und Zeichnungen

Was sind gebogene Formen?

Die gekrümmten geometrischen Formen sind die Figuren, die auf einer ebenen Fläche dargestellt werden können, bei der mindestens eine ihrer Seiten eine gekrümmte Linie ist.

Die gekrümmten Formen sind der Kreis und die Ellipse in der Liste der Formen oben. In beiden Fällen haben wir es mit gekrümmten Linien zu tun.

Was ist ein Vieleck?

In der Geometrie sind Polygone zweidimensionale geometrische Formen, die aus einer endlichen Folge aufeinanderfolgender gerader Liniensegmente bestehen, die einen Bereich in der Ebene umschließen. Diese Segmente werden Seiten genannt, und die Schnittpunkte werden Scheitelpunkte genannt. Das Polygon ist der zweidimensionale Fall des Polytops.

Die Segmente werden als Kanten oder Seiten bezeichnet, und die Enden der Seiten werden als Scheitelpunkte oder Ecken des Polygons bezeichnet.

Ein Polygon ist gekreuzt, wenn sich mindestens zwei nicht aufeinanderfolgende Seiten schneiden, und einfach, wenn der Schnittpunkt zweier Seiten leer oder auf einen Scheitelpunkt für zwei aufeinanderfolgende Seiten reduziert ist. Die Summe der Winkel eines einfachen Polygons (konvex oder nicht) hängt nur von der Anzahl seiner Ecken ab.

Bei einfachen Polygonen werden das Polygon und sein Inneres oft verwechselt, indem die durch die geschlossene Polygonlinie begrenzte Fläche ein Polygon genannt wird.

Was sind Vierecke?

Ein Viereck ist eine flache Figur, ein Vieleck mit vier Ecken und vier Seiten. Die Summe der Winkel jedes Vierecks ist gleich 360°.

In der Liste der geometrischen Formen oben sind Quadrat, Rechteck, Raute, Raute, Trapez und Trapez Beispiele für Vierecke.

Was sind Parallelogramme?

Ein besonderer Fall von Vierecken sind Parallelogramme: Ein Parallelogramm ist eine flache Form, die durch den Schnittpunkt zweier Paare paralleler Linien gebildet wird. Die gegenüberliegenden Seiten dieser geometrischen Figuren sind paarweise parallel; Das heißt, zwei der Kanten sind parallel und die anderen beiden sind ebenfalls parallel zueinander. Aus der obigen Liste sind das Quadrat, die Raute, das Rechteck und das Rhomboid Beispiele für Parallelogramme.

Autor:

Erscheinungsdatum: 26. Januar 2022
Geändert am: 26. Januar 2022