Menu

Panels Photovoltaische Solarenergie

Installation solarthermischer

Solarkraftwerk
Thermo

Was ist aktive Sonnenenergie?

Aktive Solarenergie klassifiziert Technologien im Zusammenhang mit der Nutzung von Solarenergie, die mechanische oder elektrische Geräte verwenden, um die Leistung zu verbessern oder die durch Umwandlung in elektrische oder mechanische Energie gewonnene Energie zu verarbeiten. Diese Geräte können Ventilatoren, Wasserpumpen usw. sein.

Was ist aktive Sonnenenergie?

Im Gegensatz dazu werden Solarsysteme, die diese Geräte nicht verwenden, als passive Solarsysteme klassifiziert.

Passive Solarsysteme benötigen zum Betrieb keine zusätzliche Energie und haben daher keine Betriebskosten, emittieren keine Treibhausgase und können niedrige Wartungskosten verursachen. Die passive Solartechnologie muss vollständig behandelt werden.

Solartracker, die manchmal zur Verbesserung der Leistung von Photovoltaikmodulen verwendet werden, die optimal auf die Sonne ausgerichtet bleiben, können mit aktiver oder passiver Solartechnologie konstruiert werden.

Arten von aktiver Sonnenenergie

Die Anwendungen der aktiven Sonnenenergie können in zwei Typen eingeteilt werden:

  • Thermische Sonnenenergie
  • Photovoltaik Solarenergie

Die meisten Niedertemperatur-Solarthermiekollektoren befinden sich normalerweise auf festen Trägern, hätten jedoch eine überlegene Leistung, wenn sie der Sonne auf ihrem Weg folgen könnten.

    Thermische Sonnenenergie

    Thermische Sonnenenergie nutzt die Eigenschaften der Thermodynamik, um die Temperatur eines Fluids durch Erhöhen seiner Wärmeenergie und damit seiner Entropie zu erhöhen. Bei dieser Form der Nutzung von Sonnenenergie wird nur in thermoelektrischen Solaranlagen Strom erzeugt.

    Die Systeme von heißem Wasser , die nicht auf dem System auf Basis verwendet Thermosiphon Wasserpumpen und Ventilatoren das Wasser in ihren Schaltungen zirkulieren. Aus diesem Grund würden diese Systeme als aktive Sonnenenergie eingestuft. Im Gegensatz dazu werden Solarwassersysteme, die Thermosiphons verwenden, die Zirkulation des Wassers durch den Dichteunterschied zwischen heißem und kaltem Wasser durchgeführt, sie benötigen keine externen Mechanismen und werden daher als passive Solarenergiesysteme klassifiziert.

    Die Mehrzahl der Solarkollektoren sind auf festen Stützen platziert mit einer berechneten Orientierung , so dass sie so viel Sonneneinstrahlung während des Tages und während des ganzen Jahres erfassen kann. Diese Sammler wären jedoch effizienter, wenn sie ihre Ausrichtung zur Sonne je nach Tag des Tages und Tageszeit ändern könnten.

    Es gibt Systeme, mit denen die Ausrichtung der Solarkollektoren geändert werden kann. Wenn diese Systeme mechanisch sind, handelt es sich um aktive Solaranlagen.

    Bei konzentrierter thermischer Solarenergie müssen Solarüberwachungssysteme installiert werden. Diese Art der Installation muss die an einem Punkt empfangene Sonnenstrahlung fokussieren, daher müssen die Spiegel ihre Funktion in Bezug auf den Sonnenstand anpassen.

    Im Allgemeinen wird die Funktion dieses Systemtyps in thermoelektrischen Solaranlagen mit dem Ziel der Stromerzeugung verwendet.

    Photovoltaik Solarenergie

    Photovoltaik-Solarenergie ist eindeutig eine aktive Solaranlage. Dank des Photovoltaik-Effekts können Photovoltaik-Module Strom erzeugen, der später durch Transformatoren und andere externe Elemente geleitet wird.

    Ähnlich wie bei solarthermischer Energie können Solarmodule mithilfe eines kleinen Elektromotors ausgerichtet werden, um sie effizienter auf die Sonne auszurichten. Dieser Motor wäre ein weiteres externes Element.

    Vergleich zwischen passiver und aktiver Sonnenenergie

    Aktive solarthermische Energie kann durch kleine Pumpen und Lüfter aufgrund der verbesserten Wärmeübertragung und des verbesserten Transports erheblich höhere solare Einsparungsanteile aufweisen als passive Solartechnologie.

    Eine interessante Hybridmethode ist die Verwendung eines Solarpanels zum Betrieb von Pumpen oder Lüftern. Eine Datenanalyse unter Verwendung von Thermodynamik- und Wärmeübertragungssoftware kann verwendet werden, um die Ergebnisse verschiedener aktiver und passiver solarthermischer Strategien zu vergleichen.

    Autor:

    Erscheinungsdatum: 20. April 2017
    Geändert am: 14. April 2020